logo

Permakultur-Design-Kurs "In Gemeinschaft" Teil 2

05.10.2015 bis 11.10.2015

Permakultur ist zugleich Weltanschauung und ethisch begründetes Werkzeug zur Gestaltung zukunftsfähiger sozial-ökologischer Systeme. Sie stellt Prozesse, Methoden und Lösungen für die Planung menschlicher Lebensräume (sozial wie physisch) bereit. Dieser Kurs findet in zwei lebendigen Gemeinschaften/Ökodörfern statt und bietet damit einen vielseitigen Beobachtungsraum im sozial-ökologischen. Der Abschluss eines PDK berechtigt zum Einstieg in das Studium zur/zum Permakultur DesignerIn.

Dies ist Teil 2 eines insgesamt 2-wöchigen Kurses. Teil 1 findet statt im www.zegg.de vom 14. bis 21.6.2015. Anmeldung für beide Seminare über diese website. Beide Teile sind getrennt buchbar, ein Besuch beider Teile aber sehr empfohlen.

Weitere Informationen zu diesem Seminar unter http://www.permakultur-siebenlinden.de/?page_id=90




Referent_innen
  • Sandra Campe

    lebt seit 10 Jahren im Ökodorf Sieben Linden, Dipl. Ing. agr, Permakultur-Designerin und Tutorin der Permakultur Akademie, Sieben Linden

  • Monika Frank

    Dipl. Ing Landespflege,Permakultur Designerin und Tutorin der Permakultur Akademie, Schwerpunkt Vernetzung, Design, Tourismus, Freiwilligenarbeit, lebt seit 2010 in Frankreich


  • Anreise

    Anreise Montag 13:30-14:30 Uhr

  • Abreise

    Sonntag 13 Uhr Mittagessen, anschließend Abreise

  • Seminarkosten

    430 € (erm. 325 €) [Beide Teile sind getrennt buchbar, ein Besuch beider Teile aber sehr empfohlen.]

  • Biovollverpflegung

    140 €

  • Unterkunft

    Preise für Übernachtungen in Sieben Linden hier

  • Voraussetzungen der Teilnehmer_innen

    Die Teilnahme an Teil 2 vom 5.-11.10.15 ohne Besuch der Woche 14.-21.6. ist möglich mit Grundkenntnissen in den PK-Modulen “Ethik und Philosophie”, “Ökologie”, “Muster” und “Prinzipien”. Im Zweifelsfall bitte nachfragen bei Martin Stengel workshops@siebenlinden.de

  • Bildungsurlaub

    Dieses Seminar ist als Bildungsurlaub anerkannt, bitte nachfragen